Konzerte und Ausstellungen

Konzerte und Ausstellungen

 

In jedem Jahr stellen wir ein kleines Programm an Konzerten und teilweise Ausstellungen zusammen, das wir Ihnen hier vorstellen möchten. Veranstaltungsraum ist in den meisten Fällen die alte Zehntscheune. Aus der alten Zehntscheune ist in den letzten Jahren ein großer festlicher Saal mit guter Akustik geworden.

 

30. September bis 3. Oktober 2022

 

artes weseraDie Gemeinschaftsausstellung der Künstkergemeinschaft "Artes Wesera e.V." ist auch in diesem Jahr wieder zu Gast in der Zehntscheune in Hämelschenburg.

Ab dem 30. September 2022 präsentieren in der Zehntscheune in Hämelschenburg 14 ARTES WESERA-KünstlerInnen abwechslungsreiche Formate in Aquarell und Acryl, Fotos, Skulpturen. 

Am Sonntag, den 2. Oktober um 14 Uhr, gibt es „Kunst zum Mitnachhause nehmen“. Für einen guten Zweck versteigert Auktionatorin Andrea Gerstenberger Werke der ARTES WESERA KünstlerInnen, ein bereits in den vergangenen Jahren beliebter und lebhaft zelebrierter Programmpunkt. 

Den „Ton“ als Ausdruck der künstlerischen Ambitionen gibt es sogar zweimal: als Ausgangsmaterial der stimmungsvollen Plastiken der Künstlerin Heide Friedrich und in der Musik  der Coffee House Jazzband. Seit mehr als 40 Jahren arrangiert die Hamelner Band die Töne bekannter Titel wie: „All Of Me“, „When You´re Smiling“ oder „Bei Mir Biste Schön“ neu in zeitgemäßen Interpretationen, ohne dabei „altmodisch“ zu sein. 

Davon können sich die Besucher der ARTES WESERA Ausstellung am Montag, den 3. Oktober beim Frühschoppen von 12-14 Uhr überzeugen, bei dem die Herren im Schlosshof aufspielen. 

Die Ausstellung eröffnet am Freitag, den 30. September 2022 mit einer Vernissage um 19 Uhr und ist danach geöffnet vom: 1. bis zum 3. Oktober jeweils von 11 - 18 Uhr. Der Eintritt ist frei, über eine Spende freut sich die Künstlergemeinschaft ARTES WESERA e.V.. 

Für den Ausstellungsbesuch sind die dann gültigen Corona-Regeln zu beachten. Mehr Infos zur Ausstellung und zum Programm gibt es im Bürgerhus in Hameln, Kupferschmiedestraße 13 oder im Internet unter www.arteswesera.de

 

Kontakt und Ansprechpartner
Renate Seehafer 0151 21252839
Käthe Thielke 05156/1378
Mail: info@arteswesera.de

 

Artes Wesera ist der Name einer 2010 in Hameln gegründeten, offenen Interessengemeinschaft für Kunstschaffende im Weserbergland. Die Idee ist es, Kunstschaffende aus verschiedensten Bereichen zu vernetzen, um Erfahrungen auszutauschen, gemeinsame Ausstellungen, Kunstmessen und Tage des offenen Ateliers zu veranstalten. Den Kunstschaffenden soll Artes Wesera eine Plattform bieten, ihre Werke einer breiten Öffentlichkeit zeigen zu können.

Wir freuen uns, die ARTES WESERA-Künstler wieder für ihre jährliche Gemeinschaftsausstellung in Hämelschenburg begrüßen zu dürfen. Sie werden in der Zehntscheune die Vielfalt ihrer künstlerischen Ansätze zeigen - von Malerei über Skulpturen und Plastiken bis hin zur Kunstfotografie. 

5. Juni 2022

Am Pfingstsonntag findet wie in jedem Jahr der Gottesdienst draußen auf dem Schlosshof statt. Musikalisch wird der Gottesdienst vom Posauenchor Hämelschenburg belgeitet.

Beginn ist 11.00 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.  

6. Juni 2022

fohlenschau 2016

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Familie Langels präsentiert Ihnen am 6. Juni 2022 die Fohlen des Jahrganges 2022 sowie einige interessante und bildschöne Hengste und Stuten des Gestüts Hämelschenburg. Die Fohlenschau ist immer wieder ein Highlight für alle Pferdefreunde. 

 

Einen Einblick in das Gestüt und aktuelle News erhalten Sie unter www.gestuet-haemelschenburg.de

 

Bild: Impressionen von der Fohlenschau 2016, Gestüt Langels

 

18. Juni 2022

 

Auch in diesem Jahr lädt die Museumslandschaft Weserbergland wieder zur Museums-Sommernacht ein.

 

Entdecken Sie in Hämelschenburg mit uns gemeinsam das abendliche Schloss und genießen ein paar schöne Stunden auf dem Schlosshof in lockerer Atmosphäre. Für ein paar erfrischende Getränke ist gesorgt. 

 

Die Führungen beginnen um 19:00, 20:00 und 21:00 Uhr.

 

Der Eintritt ist frei. Spenden für die Stiftung Rittergut Hämelschenburg sind erbeten. Getränke zum Verkauf. Anmeldungen von Gruppen über 10 Personen bitte per E-Mail an kontakt@schloss-haemelschenburg.de

 

Weitere Informationen zur Museumslandschaft finden Sie hier.

 

Soweit nicht anders vermerkt, können Sie die Eintrittskarten zu Konzerten direkt beim Veranstalter oder bei uns im Museumsshop erwerben. 

Der traditionelle Adventsmarkt wird in diesem Jahr leider entfallen. 

 

Diese Seite nutzt Cookies. Indem Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Mehr zum Datenschutz Ok